Kostenabrechnung

 

Die anfallenden Kosten für die erfolgte Behandlung werden nach dem Gebührenverzeichnis für Heilpraktiker (GebüH) abgerechnet.

 

 

Private Krankenkassen und Zusatzversicherungen erstatten, in der Regel, die Kosten für alternative Heilmethoden.

 

Es gibt allerdings einzelne Leistungen, die von der Rückerstattung ausgeschlossen sind. Aus diesem Grund ist es sinnvoll vor einer Behandlung, entsprechende Fragen mit Ihrer Krankenkasse oder Zusatzversicherung abzuklären.

 

 

Die gesetzlichen Krankenkassen tragen die Kosten meist nicht und müssen von Ihnen privat gezahlt werden.

 

 

Haben Sie weitere Fragen zu den Behandlungskosten rufen Sie mich bitte an oder nutzen Sie alternativ das Kontaktformular.